normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Blockflötengruppe

Kinder sind im Alter zwischen 5 und 7 Jahren überdurchschnittlich aufnahmefähig und lernwillig. Gepaart mit dem Erlernen von musikalischen Grundfertigkeiten erlernen die Kinder nicht nur, wie man Blockflöte spielt. Das Musizieren fördert, so haben viele Studien ergeben, auch die Konzentration, die soziale Kompetenz durch das Spiel in Gruppen, die Kreativität und die Intelligenz.

Musikunterricht ist eine sinnvolle Bereicherung und Ergänzung des "normalen" Unterrichts in Kindergarten und Grundschule.

 

Die optimale Dauer des Blockflötenunterrichts sind ca. 2-3 Jahre.

 

Nach den erlernten Grundfertigkeiten (Notenlesen, Rhythmus, etc.) im Blockflötenunterricht ist es für die Kinder erfahrungsgemäß besonders leicht, ein Orchesterinstrument zu erlernen. Zudem muss im Instrumentalunterricht dann weniger Rücksicht auf die allgemeinen musikalischen Grundkenntnisse genommen werden, das Spiel auf dem neuen Instrument steht dann im Mittelpunkt.

 

Auch erste Auftritte sind geplant, so spielt die Flötengruppe jährlich auf unserem Gartenfest, auch der Weihnachtsmarkt in Höchstädt, 2x jährlich das Elternvorspiel, ja sogar die "großen" Herbstkonzerte 2012 und 2014 waren Bühne für die Flötenkinder. So gewöhnen sie sich schon früh an das Musizieren vor Publikum.

 

Start der Flötengruppe ist immer im September zum Schuljahresanfang, davon kann aber in Einzelfällen auch abgewichen werden. Wenden Sie sich einfach an uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

 

blockflöten

Blockflötengruppe